Silberstreif

04-DSC03298Der Jauchzer hätte ein echtes Alpenecho verdient gehabt. So ließ der lautstarke Ausruf von Freude lediglich das Wild und vielleicht auch einige Spaziergänger aufschrecken, die an diesem späten Vormittag im Domherrenwald unterwegs waren.

10-DSC03281Es war kein beschwerdefreier Lauf. Aber zumindest war es seit Wochen die erste Runde, auf der ich zeitweise kein Ziehen in der Leiste gespürt habe. Ein überwältigendes Gefühl, als ich auf der Kernscheider Höhe angelangt war.

11-DSC03274 09-DSC03283 08-DSC03286Ich will nicht verschweigen, dass mir angesichts dieses etwas kräftigeren Silberstreifs am Horizont sogar ein paar Tränen über die Wangen liefen.

07-DSC03289Knapp sieben Kilometer mussten genügen. Ein Wiedersehen mit lieb gewonnenen Ausblicken und Landmarken. Und jetzt warte ich gespannt, wie der Körper reagiert. 06-DSC03292

05-DSC03293 Ich werde nichts übertreiben. Es scheint endlich eine Besserung in Sicht. All die guten Gedanken und das Daumendrücken meiner Lauffreundinnen und -freunde haben mit dazu beigetragen. Ich danke Euch dafür!

02-DSC03300 01-DSC03302Zu euphorisch will ich aber nicht werden ….

 

 

17 Gedanken zu „Silberstreif

  1. Lieber Rainer,

    da freue ich mich einfach mal mit und dass Du ein Tränchen verdrückt hast ist vollkommen in Ordnung, ich kenn dieses Gefühl nur zu gut 🙂
    Zum Bilder machen hat es auch noch gereicht und die eine oder andere Stelle kommt mir sogar bekannt vor, wenn mich mein nicht vorhandenes photographisches Gedächtnis nicht täuscht 😉
    Nicht übertreiben ist ein gutes Motto, aber der Anfang ist gemacht, absolut klasse!

    Salut
    Christian

    • Ja Christian, diese Tour kennst Du. Auch deshalb habe ich die Fotos gemacht. Ich werde vorsichtig bleiben, versprochen. Muss ich auch, zumal der Körper doch mehr reagiert hat, als ich es mir gewünscht habe. Aber ein Anfang ist gemacht. Und dieses Hochgefühl war es wert,

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  2. Lieber Rainer,

    was für ein schöner Beitrag, es freut mich vom ganzen Herzen, dass es endlich aufwärts geht! Die Geduldsprobe war lang genug und jetzt findet sie hoffentlich langsam ihr Ende! Ich wünsche es Dir!!!

    Wie immer sehr schöne Bilder, die schönsten natürlich: Rainer beim Laufen!! 😀

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße Anna

    • Danke, liebe Anna, ich freue mich sehr, Dich als Laufblogfreundin zu haben. Ich hoffe, Deine Hoffnung nicht zu enttäuschen! Danke dafür!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

    • Yes!!! Ich werde es versuchen!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  3. Irgendwie erkenne ich in Dir im Moment den Volker aus dem Jahr 2012. Ein erfolgreicher Wiedereinstiegslauf ist zum Halleluhja-Schreien!

    Jetzt hege und pflege das zarte Erfolgspflänzchen, damit es groß und stark werden kann 😀

    Ich freue mich sehr für Dich

    Liebe Grüße
    Volker

    • Ist zum Schreien, das stimmt, auch wenn es kein Halleluja war. Das hebe ich mir für das nächste Mal auf. 😉
      Ich werde hegen und pflegen. Ganz bestimmt!

      Liebe Grüße und guten Start nach dem Urlaub!

      Rainer 😎

  4. Lieber Rainer,
    ich freue mich und verdrücke ein Tränchen mit Dir! Der Anfang ist gemacht!
    Nun gut auf den Körper hören, und dann kannst Du sicher nach und nach wieder steigern.
    Hauptsache erstmal wieder laufend unterwegs.
    Liebe Grüße, Bianca

    • Liebe Bianca,
      Danke für Dein Mitgefühl! Ich werde vorsichtig sein. Versprochen!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  5. Lieber Rainer,

    das liest sich schon recht gut
    sogar ein Tränchen musste daran glauben
    hoffen wir alle gemeinsam
    dass es jetzt wirklich aufwärts geht

    Ganz liebe Grüße von der Ostsee
    auch von Anne ! 😎

    • Danke Margitta, danke Anne!

      Ich war in Gedanken bei Euch! Noch muss ich vorsichtig sein, aber ich glaube fest daran, dass es jetzt wieder bergauf geht. Ihr wisst ja nur zu gut, wie tief ein Tal sein kann. Und wie gut das Gefühl ist, wenn eine leichte Steigung den Weg heraus zeigt…

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  6. Lieber Rainer,
    ich freue mich mit dir. Geduld zahlt sich doch irgendwann aus. Aber bitte nicht übertreiben! Ich kann dir gut nachfühlen. Heute bin ich erstmals nach 8 Wochen wieder 9 km im profilierten Gelände gelaufen. Es hat Spaß gemacht, und ich habe das Training gut verkraftet, allerdings auch gemerkt, dass das Tempo doch noch seeeehr langsam ist. 10 km in Welschbillig kommen wohl noch etwas früh, aber vielleicht 5?
    Ich drücke dir alle Daumen, dass wir uns bald wieder gesund bei einem Wettkampf sehen.

    Viele Grüße
    Harald

    • Lieber Harald,

      Schön, dass es bei Dir auch wieder besser geht. Auf das Tempo kommt es jetzt nicht an. Nur das beschwerdefreie Laufen zählt. Der Rest kommt dann von ganz alleine.

      Ich wünsche Dir alles Gute!

      Rainer 😎

  7. Der erste Schritt ist getan. Jubel!
    Ich wünsche dir, dass der Silberstreif bald deutlich breiter und heller wird. 🙂
    Aber immer gaaaanz in Ruhe.
    Liebe Grüße,
    Birthe

    • Danke Birthe,
      der Silberstreif soll breiter werden. Das hoffe ich auch. Derweil bewundere ich Deine Leistungen und freue mich darüber!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  8. Hello There. I discovered your weblog the usage of msn.
    This is a really smartly written article. I’ll be sure to bookmark it and come back to
    read extra of your helpful info. Thanks for the post.
    I will definitely return.

Kommentare sind geschlossen.