Das richtige Wasser

Mineralwasser ist nach wie vor der beste Durstlöscher. Entweder pur. Oder nach einem Lauf gerne auch mal als Schorle, mit einem Drittel Saft gemischt.

Nachdem ich von einem für Babynahrung bestens geeigneten Wässerchen auf ein besonders mineralreiches aus der Eifel umgestellt hatte, waren Wadenkrämpfe kein Thema mehr. Inzwischen trinkt die ganze Familie das „Mineralienwunder“, dessen Werbeabteilung auch mit dem selbst verliehenen Prädikat „Deutschlands Magensium-Meister“ auf Konsumentenfang geht.

1-logo_TVbewegt_nürburgquelleDa freut es mich natürlich, dass die Quelle mit der Nürburg im Namen ab diesem Monat mein Laufportal als Sponsor unterstützt. Die Aktion „Der TV bewegt!“ als intensive Gruppenvorbereitung auf den Trierer Stadtlauf sollte also in sicheren Tüchern sein. Und dafür dürfen die sogar auf das Logo.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Mineralwassern?

Was trinkt ihr vor, bei und nach dem Laufen?

6 Gedanken zu „Das richtige Wasser

  1. Lieber Rainer,

    bei mir gibt es vor, während und nach dem Laufen ganz normales Leitungswasser 😀 das aller beste meiner Meinung nach!!
    Ich habe was gegen Wasser aus der Plastikflasche 🙄

    Alles Gute und viel Spaß für den Lauf morgen!!
    Liebe Grüße Anna

  2. Da ich aus der Wasserbranche komme plädiere ich wie Anne für Leitungswasser. Kein Lebensmittel wird mehr kontrolliert als dieses und es ist, da frei Haus, auch am umweltfreundlichsten. Allerdings weiss ich, dass es schon Gegenden gibt , wo das Leitungswasser nicht so gut schmeckt und hin und wieder mag auch ich „Blubber“. Dann allerdings nur Mehrweg und natriumarm 🙂
    Liebe Grüße Elke

  3. Auch bei mir gibt’s meistens Leitungswasser, meist ohne Sprudel, manchmal etwas aufgepeppt. Uns‘ Trierer Wasser schmeckt ja gut. Und ich mag nicht gern Kisten schleppen. 🙂

    Nur vor Wettkämpfen, die mir wichtig sind, habe ich mir angewöhnt, so 2 bis 3 Tage vorher Mineralwasser zu trinken. Ob’s was bringt, weiß ich nicht – ist aber ein nettes kleines Ritual zur Einstimmung des Körpers. Frei nach dem Motto „Oha, G###steiner?! Jetzt wird’s ernst!“ 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

  4. Ich bin auch so ein Leistungswassertyp. Beim Laufen vertrage ich keine Kohlensäure.

    Zuhause blubbern wir unser Leistungswasser selber auf.

    Aber schön, dass Du so einen „gesunden“ Sponsor für Dein Laufportal gefunden hast.

    Liebe Grüße
    Volker

  5. Leitungswasser geht bei mir gar nicht
    schmeckt wie ……………..
    genau
    wir haben uns gründlich informiert
    und gewählt
    das ideale Wasser für uns
    Gerolsteiner
    natürlich mit ! 😎

  6. So, dritter Versuch und deswegen nur kurz: Hauptsache ohne Blubber!!!:mrgreen:

Kommentare sind geschlossen.