Nieselregen und Gruppenerlebnisse

DSC04055Heute 12 Grad und Nieselregen. Ideales Laufwetter. Und ideales Wetter für die leichteste aller Jacken, von der ich gestern berichtet habe.

DSC04057Die herrlich matschige Runde durch den Tiergarten ist auch der letzte Test vor dem Deulux-Lauf am Samstag. Da wird es flach sein. Und ganz bestimmt werde ich keine Trailschuhe auf den Radwegen brauchen.

DSC04059Ich freue mich darauf, zumal sich besonders nette Begleitung angekündigt hat. Sie wird allerdings nicht am Duscherlebnis in Langsur teilhaben können, das natürlich wieder Thema in meiner aktuellen Laufkolumne (siehe unten) ist. Die Damen duschen nicht in Zelten.

DSC04060

Hier die aktuelle Laufkolumne:

Gruppenerlebnis zum Finale

So ein Laufjahr geht schnell vorüber. Ist es nicht erst wenige Wochen her, als der Deulux-Lauf in den Mittelpunkt einer Laufkolumne rückte? Von dunklen Duschzelten war da die Rede, in denen die Schweißbeseitigung nach dem letzten Wettbewerb der Saison traditionell zum Gruppenerlebnis der besonderen Sorte wird. Nein, von diesem „Privileg“ für die an der Sauer startenden Männer soll hier nicht die Rede sein.
Wobei der Begriff Gruppenerlebnis für den Deulux-Lauf doch prägend ist. Denn zum Saisonende und Abschluss der renommierten Bitcup-Serie tummelt sich das Läufervolk aus der gesamten Region in dem kleinen Ort an der Grenze zu Luxemburg. Regelmäßig kommen dort mehr Sportler ins Ziel, als die 1700-Seelen-Gemeinde Einwohner zählt. Der Andrang in der Mehrzweckhalle vor dem Lauf ist legendär, ebenso die Stimmung des kollektiven „runner’s high“, die bei der Party danach die Stunden verfliegen lässt.
Wer es noch nicht erlebt hat und gut zu Fuß ist, sollte das nachholen: Heute um Mitternacht endet die Voranmeldefrist. 1500 Läufer haben ihre Startnummer bereits reserviert. Nachmeldungen sind dann noch am Samstag von 12 bis 14 Uhr möglich. Erlebnisduschen danach inklusive.

13 Gedanken zu „Nieselregen und Gruppenerlebnisse

  1. Das Duschzelt hat es Dir offensichtlich wirklich angetan. Deine jährlichen Berichte treten so zuverlässig auf, wie der Nikolaustag und Weihnachten :mrgreen:

    Dann mal wieder viel Spaß bei der Nachlaufkörperhygiene! 🙂

    Liebe Grüße
    Volker

    • So ist es :mrgreen: Das Wetter am Samstag könnte wieder kalt und nass werden.

      Ist schon etwas Besonderes, dieser Herdentrieb in Langsur. Einmal im Jahr geht das.

      Zumindest heizt die Feuerwehr das Wasser schön auf …

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  2. Schon wieder ein Lauf ?
    Na dann
    und wer ist die geheimnisvolle Dame
    die nicht mit dir duschen darf ? 😉

    • Ja, ist ja nur ein gemütlicher 10er im Flachen. Das laufe ich zum Glück inzwischen auch wieder locker im Training.

      Die „geheimnisvolle Dame“? Ich will die Spannung doch noch nicht auflösen. Mit mir duschen tät sie schon dürfen, nur wollen wird sie nicht, in Langsur schon gar nicht 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  3. Lieber Rainer,

    das hört sich wie ein ganz besonderes Erlebnis an, der Lauf genauso wie das Duschen danach 😉 Ein perfekter Lauf womit man die Laufsaison beenden kann und ich freue mich sehr für Dich, dass Du teilnehmen kannst!! 😀

    Viel Spaß!!
    Liebe Grüße Anna

    • Danke Anna,

      es wird sicher ein schönes Erlebnis mit all den Freunden und Bekannten. Und nach dem Duschen kommt traditionell der vom Veranstalter ausgegebene Sekt und noch eine oder zwei unterhaltsame Stunden auf der Tribüne der Mehrzweckhalle.

      Wie geht es Dir denn? Nach Deinem Testlauf hattest Du nichts mehr geschrieben. Hoffentlich kein schlechtes Zeichen! 🙄

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  4. Ich musste jetzt erst einmal Deine alten Berichte zu den Abenteuerduschen durchlesen 🙂 Haha – jetzt verstehe ich, weshalb die Frauen nicht in Zelten duschen… Wobei es ja irgendwie nett ist, dass sogar Zelte aufgestellt werden 😀

    Liebe Grüsse
    Ariana

    • Stimmt Ariana, so lange bist Du ja noch nicht zu Gast in meinem Blog. Das „Darkromm-Erlebnis“ in Langsur hat schon etwas 😉 Das würde so mancher Frau gefallen. Zumindest als Zaungast.

      Die Halle hat für den Andrang einfach zu wenige Duschen, deshalb dürfen den Komfort dort nur Frauen genießen.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  5. Wie immer bekommt das Duschzelt mehr Publicity als der Lauf. 🙂
    Ich wünsche dir viel Spaß morgen beim Laufen. Hoffen wir, dass die Brücke hält…. 😉
    Leider kann ich nicht einmal zum Anfeuern kommen. Muss mich teilen zwischen Basketballspiel, zum Kindergeburtstag bringen und … keine Ahnung was Nr. 3 vor hat. Da kommen glatt Fluchtgedanken auf, die den Deuluxlauf noch attraktiver machen.
    Viele Grüße
    Birthe

    • Schade, dass wir uns nicht sehen. Aber irgendwann im Herbst/Winter verabreden wir uns zu einem schönen Gemeinschaftslauf, ok?

      Schönes Wochenende!

      Rainer 😎

      • Machen wir. Sehr gerne. 🙂
        Viel Spaß in Langsur und ein schönes Wochenende,
        Birthe

  6. Erlebnisduschen? Ist das jetzt der neue Geheimtipp gegen zu wenig Teilnehmer? 😯 Kann ich kaum glauben, wenn ich die Teilnehmerzahlen so lese! 😉

    Ich wünsch dir viel Spaß! Erst beim laufen, danach im Duschzelt! 😀

    • Danke Doris,

      zu wenige Teilnehmer hat der Lauf fürwahr nicht. Aktuell 1702 Anmeldungen. Vielmehr sind für so viele Teilnehmer nicht genügend Duschen vorhanden. Deshalb baut die Feuerwehr Duschzelte auf. Im November ist das ein Erlebnis 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

Kommentare sind geschlossen.