Fast wie Weihnachten

Gestern Abend erwartet mich zuhause ein Paket aus München. Inhalt: ein paar Asics Fujitrabuco GTX in interessanter Farbgestaltung. Vielen Dank an Moritz und Robert für das interessante Testmaterial. Ich freue mich schon auf die ersten Schneeläufe.

IMG_4614Heute Morgen bei der Tour zu den Mattheiser Weihern trage ich aber andere Schuhe: zum ersten Mal seit dem vermaledeiten Treppentraining im Frühjahr, bei dem ich mit die Fußsohle ruiniert hatte die Ascis DS Gel-Trainer 18. Denen hatte ich damals Mitschuld an den folgenden wochenlangen Problemen mit dem Mittelfuß gegeben und sie deshalb im Schuhschrank gelassen.

Heute … Keine Probleme. Ganz im Gegenteil. Die Schuhe fühlen sich ausgezeichnet an und machen Spaß. Leicht und schnell. Dass ich am Ende nicht so schnell bin, wie es sich anfühlt, liegt wohl eher an mir. Vor acht Monaten hätte ich eine Pace etwas über 5 Minuten jedenfalls nicht als schnell bezeichnet … Aber die Dinge ändern sich. Die flachen und leichten DS werde ich ab sofort jedenfalls regelmäßig nutzen.

Ach ja. Als Zugabe in dem Vorweihnachtspaket waren zwei Shirts. Die Aufschrift ist etwas zweideutig und ich muss erst einmal in der Firmenphilosophie von Keller-Sports nachlesen, was es damit auf sich hat:

Was von uns anfangs noch als doppeldeutige Catchphrase benutzt wurde, passt so gut zu unserer Firmenphilosophie, dass es in die Riege unserer Core Values aufgenommen wurde.

 

keller-sports.de ist anders. Wir heben uns von der Konkurrenz ab und beschreiten neue Wege. Deshalb scheuen wir uns nicht vor Herausforderungen, ganz im Gegenteil, diese spornen uns zusätzlich an. Seit dem Beginn der Firma wurden mutige Entscheidungen getroffen um Innovationen voran zu treiben, Geschäftspartner von uns zu überzeugen und den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Um uns in unserer Branche durchzusetzen, wollen wir unser Potential nicht einschränken, sondern durch Risikobereitschaft vom konventionellen Pfad abweichen. Unseren Kunden das gewisse Etwas zu bieten ist uns wichtig, weshalb wir uns nicht damit zufrieden geben immer auf Sicher zu spielen.

 

Lasst euch überraschen welche Neuerung keller-sports.de demnächst parat hat. Auf jeden Fall werden wir alle davon überzeugen: „We got balls!“

 

Ich weiß noch nicht, ob ich mich trotz dieser Erklärung mit den Teilen wirklich anfreunden werde …

15 Gedanken zu „Fast wie Weihnachten

  1. „Ich weiß noch nicht, ob ich mich … mit den Teilen wirklich anfreunden werde“
    Seit ihr nach all den Jahren noch keine Freunde geworden? 😀

  2. Schön! Die sind ja orange!!! 😉
    Danke für die Erklärung der T-Shirt Aufschrift. 😀
    Lieben Gruß, Doris

    • Die Schuhe sehen gut aus. Aber die Shirts werde ich vermutlich trotz Erläuterung eher nur darunter tragen 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  3. Lieber Rainer,

    das ist schon interessant, ab und zu hat man das Gefühl ein Schuh passt überhaupt nicht, macht nur Probleme und ein halbes Jahr später ist er wieder gut… Die Dinge ändern sich und das ist doch gut so, vor allem wenn sie sich zum Bessern ändern!! 😀

    Zweideutig ist er schon, aber mir der Erklärung der Firmenphilosophie wird es einem eher klar was sie damit meinen – anziehen würde ich sie trotzdem nicht… 😉

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      mit den Schuhen hast Du absolut recht. Das hat mich auch sehr überrascht. Jetzt vermute ich, dass ich bei den Waldtreppen vermutlich doch zu intensiv den Mittelfuß belastet hatte. Zusammen mit der Tatsache, das mit nagelneuen Schuhen zu tun, war wohl dann ziemlich kontraproduktiv.

      Bei den Shirts halte ich es auch eher wie Du. Mit denen käme ich mir ziemlich komisch vor …

      Liebe Grüße
      Rainer (-)

    • Liebe Anna,

      mit den Schuhen hast Du absolut recht. Das hat mich auch sehr überrascht. Jetzt vermute ich, dass ich bei den Waldtreppen vermutlich doch zu intensiv den Mittelfuß belastet hatte. Zusammen mit der Tatsache, das mit nagelneuen Schuhen zu tun, war wohl dann ziemlich kontraproduktiv.

      Bei den Shirts halte ich es auch eher wie Du. Mit denen käme ich mir ziemlich komisch vor …

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  4. Tze tze, Du bekommst wieder ein Testpaket und ich muß bei der selben Firma meine Latschen teuer bezahlen, dass ist unfähr 😥 Naja, immerhin waren sie die günstigsten, sonst hätte ich dort nicht gekauft 😉

    Und Dir ist das Testmaterial natüüüüüüüüüüüürlich von Herzen gegönnt 😀

    Die Hauptsache ist sowieso, dass Du Dir mit den Tretern nicht wieder Probleme einhandelst.

    Liebe Grüße
    Volker

    • Vielleicht fragen die ja auch mal bei Dir an. Oder ein anderer Ausrüster tut es. Früher oder später wird das passieren. Dann kannst Du Dir ja überlegen, ob Du testen willst. 😉

      Ich werde beim Testen vorsichtig sein und erst mal nur eine kürzere Strecke laufen. Schlechte Erfahrungen habe ich ja genug gemacht in diesem Jahr 🙁

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

    • Hey Volker, warum findest du es unfair? Wie wär’s wenn wir mal gemeinsam plaudern und schauen, ob sich nicht eine Möglichkeit findet, dass auch wir zusammenzuarbeiten? =)

      Wir hoffen allerdings, dass sich deine Investition in die neuen Schuhe gelohnt hat. Welche waren es denn?

      Viele Grüße,
      Robert

      • Hallo Robert,

        da Volker hier nicht geantwortet hat, werde ich den dezenten Hinweis mal an ihn weitergeben. 😉

        Liebe Grüße
        Rainer 😎

  5. *hihi*

    Find ich super, wie als Einstieg vollmundig Andersartigkeit reklamiert wird, um dann sofort den gleichen Firmenphilosophiequark wie alle anderen breitzutreten. Das ist gemein, weil der Satire so gar kein Raum mehr gelassen wird.

    Hirn! Wir brauchen HIRN!

    • Das funktioniert vermutlich in dem Unternehmen selbst. Oder wenn die Tennisbälle als Icons dazugestellt werden. Nur als Aufschrift wird die Ironie vermutlich nicht erkannt. Schade.

      Viele Grüße
      Rainer 😎

  6. Lieber Rainer,

    ich würde ein solches Shirt sicher nicht tragen, bin gespannt, wie Du Dich entscheidest. Der Anglizismus macht die Plumpheit m.E. nicht besser…
    Es ist schon eigenartig, wie unterschiedlich die Auswirkungen von ein und dem selben Schuh sein können, wenn er auf andere Voraussetzungen trifft 😉 Schönes WE wünsch ich Dir, Gruß an die Familie

    Salut
    Christian

    • Zu Dir würde es auch gar nicht passen. So wenig wie zu mir 😉

      Die Erfahrung mit dem Schuh ist wirklich spannend und überraschend. Das habe ich auch bei Anna schon geantwortet. Es war wohl nicht nur der neue Schuh, der meine Fußprobleme im Frühjahr verursacht hatte.

      Ich werden gleich ne längere Runde mit den Jungs vom Lauftreff drehen. Wegen der Weihnachtsfeier gestern haben wir das heute auf später verschoben. Morgen auch frei. Einem schönen Wochenende steht also nichts entgegen.

      Dir und Deinen Lieben auch schöne Tage. Ich schicke gleich noch gesondert Weihnachtsgrüße 🙂

      Rainer 😎

Kommentare sind geschlossen.